Ärztliche Eisenzentren

In den Ärztlichen Eisenzentren arbeitende Ärzte haben die notwendige Eisenausbildung absolviert. Sie sind in der Lage, in ihrer Arztpraxis SIS-Eisenbehandlungen durchzuführen. Ihre Arbeit wird von der Swiss Iron Health Organisation SIHO bezüglich Erfolgsquote, Nebenwirkungen und Kosteneffizienz kontrolliert.

Bisher gibt es über hundert Eisenzentren, die meisten in der Schweiz, Deutschland und Österreich.

Die Qualität der Behandlungen in den Ärztlichen Eisenzentren wird von der Swiss Iron Health Organisation SIHO überwacht. Die Resultate der Behandlungsqualität werden seit 2006 in Fachzeitschriften publiziert: 65% der Behandelten fühlen sich beschwerdefrei oder deutlich besser, 21% immerhin ein bisschen besser und nur 14% erleben keine Veränderung. Bei diesen muss nach der ersten Nachkontrolle weiter abgeklärt und auf andere Weise behandelt werden.

www.eisenzentrum.org
www.eisenworkshop.org